Viagra

€0.61

Kaufen

Cialis

€0.81

Kaufen

Levitra

€1.64

Kaufen

Kamagra

€2.06

Kaufen

Propecia - ist ein Arzneimittel gegen den Haarausfall bei den Männern.

Propecia - ist ein Arzneimittel gegen den Haarausfall bei den Männern. Der Wirkungsstoff von Propecia ist Finasterid. Die häufigste Art des Haarausfalls ist die androgenetische Alopezie, die durch die hormonbedingte Ursache entsteht. Im Gegensatz zu den vielen anderen Medikamenten, die keine kontinuierlichen Einfluss haben, wirkt Propecia auf Dauer und kann damit den Haarausfall aufhalten.

Die Wirkungsweise von Propecia basiert auf die Hormonregelung. Der Haarausfall vom männlichen Typ (androgenetische Alopezie) wird durch die schädliche Wirkung des Hormons mit dem Namen Dihydrotestosteron (DHT) auf die Haarwurzeln verursacht. Als Folge werden die Haarwurzeln zerstört und die neuen Haare können nicht mehr wachsen. DHT wird aus seiner Vorstufe Testosteron gebildet. Der Wirkstoff von Propecia Finasterid ist ein DHT-Hemmer. Durch seine Wirkung wird die Bildung von Dihydrotestosteron blockiert und damit die schädliche Wirkung auf die Haarwurzeln verhindert. Die positive Wirkung von Finasterid besteht nicht nur in der Auslösung des Haarausfalls sonder auch in die Förderung weiteres Wachstum von neuen Haaren. Finasterid ist effektiv nur bei der Behandlung dieser männlichen Form des Haarausfalls und für die Frauen nicht geeignet.

Die Einnahme von Propecia erfolgt oral täglich in einer Menge von 1 mg, wenn der Arzt anderes nicht vorgeschrieben hat. Die Behandlung mit Propecia soll in einem Zeitraum von acht bis zwölf Monaten dauern. Die Einnahme von Propecia ist für die Frauen, die Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren nicht geeignet. Vor der Behandlung mit Propecia muss man unbedingt den Arzt besuchen, um die wirkliche Ursache des Haarausfalls festzustellen.

Die eventuellen Nebenwirkungen bei der Einnahme von Propecia: allergische Reaktionen, Potenzstörungen und Verminderung der sexuellen Lust. Die Nebenwirkungen treten relativ selten auf. Trotzdem muss man bei der Entstehung einer Nebenwirkung unbedingt Ihren Arzt oder Apotheker besprechen.

Es ist keine bedeutungssamen Wechselwirkungen bezüglich das anderen Medikamenten bis jetzt festgestellt.

Die Lagerung von Propecia soll bei der Zimmertemperatur von 15 bis 30 Grad Celsius in Originalverpackung erfolgen. Das Medikament soll geschützt vor Feuchtigkeit und Licht und unzugänglich für die Kinder gelagert werden.

© Copyright exmedi.com Alle Rechte vorbehalten, 2017